Sonntag, 4. Februar 2018

Rezension: "Nemesis - Feuer und Sturm" von Asuka Lionera

"Nemesis-Feuer und Sturm" von Asuka Lionera

(Foto ist von Amazon; https://www.amazon.de/Nemesis-Feuer-Sturm-Asuka-Lionera/dp/3946843328/ref=sr_1_18?s=books&ie=UTF8&qid=1517763698&sr=1-18&keywords=Nemesis)


Titel: Nemesis-Feuer und Sturm
Originaltitel: Nemesis-Feuer und Sturm
Autor: Asuka Lionera (http://asuka-lionera.de/)
Verlag: Tagträumer Verlag (http://www.tagträumerverlag.de/)
Format: Taschenbuch
Seiten insgesamt: 552
Erscheinungsdatum: 1. Februar 2018
Preis: 16,90€ (D)
Bewertung (Cover): 5/5 Sternen
Bewertung (Inhalt): 5/5 Sternen
Zusatzinformation: Dies ist Teil 2 einer (bisher) zweiteiligen Reihe! :)

Klapptext (es ist der 2. Teil einer Reihe!)

"Ich war das Feuer und er der Sturm. Ich war die Flamme und er das Gewitter. Wir prallten aufeinander wie die Elemente, jederzeit bereit, den anderen mit Haut und Haar zu verzehren."

Nachdem sie ihre Aufgabe als Hüterin des Feuers erfüllt hat, landet Evelyn Porter, genannt Nemesis, wieder in ihrer eigenen Welt. Verbissen sucht sie über Jahre hinweg nach einem Weg, um die Tore nach Mareia erneut öffnen zu können, während die Erinnerungen an die vergangene Zeit sie weiter antreiben. Denn nur in der Welt Mareia kann sie den Mann finden, dem ihr Herz gehört: ihren Wächter Lucian.
Als ein neuer Wettstreit der Götter bevorsteht, gelingt es Evelyn, wieder der Erdgöttin Gaia gegenüberzustehen. Doch diese hat sich eine andere Hüterin auserkoren: Liz, das Kind von Feuer und Sturm.
Mit Evelyn und ihren vier Wächtern an der Seite soll sie die Göttin aufs Neue aus ihrem Schlaf erwecken.
Doch ist Liz dieser Aufgabe gewachsen? Oder wird sie alle, einschließlich ihrer Wächter, ins Verderben stürzen?

Meine Meinung dazu:

Der erste Teil der "Nemesis"-Reihe hat mir schon sehr gefallen! Allerdings machte einen die Reihe so süchtig, das man Asuka angefleht hat, noch einen Teil zu schreiben!
Und auch bei Teil 2 wurde ich absolut nicht enttäuscht! <3

Es war gleich am Anfang so schön die bekannten Charaktere wiederzusehen und zu lesen wie ihr neues Leben nun aussieht. Vor allem war ich so froh das es ihnen gut geht! Doch zu dem altbekannten mischten sich auch neue Personen. :)

Im zweiten Teil lernt man die junge Liz kennen. Ihr stand ich anfangs leider skeptisch gegenüber, da ich mich so an Evelyn gewöhnt habe, welche die Hauptperson im ersten Teil war. Ich wusste nicht wie Liz mit Evelyn mithalten sollte, auch wenn es ihr in den Genen liegt, mutig und stark zu sein.
Aber nach den ersten Kapiteln konnte ich Liz in mein Herz schließen. Ich mochte sie wirklich gerne!
Sie hat viele lustige Sätze abgelassen, bei denen ich so oft grinsen oder lachen musste.
Noch besser finde ich jedoch, dass Liz und Evelyn nun zusammenarbeiten müssen, um zu überleben und um die Welt Mareia vor dem Untergang zu retten!
Die zwei sind wirklich ein Dreamteam und arbeiten so super zusammen!

Die anderen Charaktere kennt man fast alle noch aus dem ersten Teil der "Nemesis"-Reihe. Sie haben sich auch kaum verändert. ;) Immer wenn ich einen bekannten Namen von den "Guten" gelesen habe, hätte ich Luftsprünge machen können! Ich mag sie alle so sehr! <3
Auch im zweiten Teil hat Asuka wieder ein fabelhaftes Kämpfer-Team zusammenstellen können!

"Nemesis-Feuer und Sturm" war wirklich sehr, sehr spannend und mit vielen dramatischen Stellen! Manchmal dachte ich schon, dass mir mein Herz vor lauter Spannung stehen bleibt! Aber letzten Endes wurde es dann durch sehr romantische Stellen wieder gerettet! <3
Mit Lachkrämpfen und kleinen grinse Attacken ist jedoch auch stark zu rechnen gewesen! ;)
Aber es gab auch Situationen wo man dem Charakter einfach eine klatschen wollte, wenn er/sie sich doof angestellt hat. xD Man konnte das herannahende Unheil schon praktisch sehen, wenn irgendwer was total blödes gemacht hat. xD

Besonders gefällt mir aber auch die Welt Mareia, sie wird sehr detailliert von Asuka beschrieben und dargestellt, ich würd dort am liebsten mal hinreisen! :) Deswegen werde ich Nemesis 1 und 2 noch seeehr oft lesen, um die Welt besuchen zu können. Und natürlich um die Charakter alle wiederzusehen. ;)

Insgesamt kann ich wirklich sagen, dass man in Nemesis 2 eine Achterbahn der Gefühle durchlebt. Dennoch liest man immer weiter, weil alles so fesselnd und spannend ist! Man bemerkt nicht einmal wie viel man eigentlich schon gelesen hat, weil Asukas Schreibstil einfach so super bildhaft ist und sich sehr, sehr flüssig lesen lässt! Jede Emotion kann sie durch geschriebene Wörter auch rüber bringen! :)

Ich finde "Nemesis 2-Feuer und Sturm" ist Asuka einfach sehr gut gelungen! <3
Das Ende war auch sehr passend und hat mich wirklich berührt! <3 (Kleiner Tipp am Rande: Taschentücher sind am Ende überlebenswichtig für den Leser!)
Diese Reihe kann ich jedem empfehlen, der romantische Fantasygeschichten liebt, mit viel Spannung und Action. Die Gefühle bleiben trotzdem im Vordergrund und reißen einen nur so mit! :)
Danke Asuka, für diese fantastische Fortsetzung zu "Nemesis-Hüterin des Feuers"!


Dann mal bis zur nächsten Rezi! :)
~Eure Rose ^-^


PS: Ja, Teil 1 erschien beim Drachenmondverlag und Teil 2 nun beim Tagträumer Verlag. Aber das Format ist dasselbe geblieben. :) Macht euch keine Sorgen. ;) Warum Asuka Lionera den Verlag wechseln wollte ist ihre persönliche Sache. :) Aber für den Leser bringt es keine Nachteile mit sich! :)

PPS: Frohes neues Jahr übrigens ihr Lieben! <3 (Hihihi... ein bisschen verspätet, ich weiß xD)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen