Sonntag, 10. September 2017

Rezension: "Erwachen des Lichts" von Jennifer L. Armentrout

"Götterleuchten Teil 1: Erwachen des Lichts" von Jennifer L. Armentrout

(Foto ist von Rose)
Titel: Erwachen des Lichts (Götterleuchten Teil 1)
Originaltitel: The Return
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: HarperCollins
Format: Hardcover
Seiten insgesamt: 432
Erscheinungsdatum: 12. Juni 2017
Preis: 16,99€ (D)
Bewertung (Cover): 5/5 Sternen
Bewertung (Inhalt): 5/5 Sternen


Klapptext:

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

Meine Meinung dazu:

"Erwachen des Lichts" ist eine neue Reihe von einer meiner Lieblingsautorinnen Jennifer L. Armentrout. Ich wusste gleich das ich die Reihe unbedingt lesen muss, da es sozusagen eine Fortsetzung der "Dämonentochter"-Reihe von Jennifer L. Armentrout ist. Und ihre Dämonentochter-Reihe habe ich total gesuchtet! *.*

In ihrer neuen "Götterleuchten"-Reihe (es soll übrigens eine Trilogie werden) trifft man nun wieder alte bekannte Charaktere, als auch neue Charaktere. Doch die neue Story in dieser Reihe find ich wirklich sehr spannend! Die Geschichte zwischen Josie und Seth beeindruckt mich sehr!
Außerdem warten in dem Buch natürlich sehr viele Gefahren, als auch kleine lustige Stellen, bei denen ich wirklich sehr viel grinsen musste. xD Anfangs dachte ich wirklich "OMG wohin soll das mal führen!?", aber das Buch konnte mich wirklich überzeugen!

Denn Josie will eigentlich nur normal sein und Psychologie studieren, halt ein normales Leben führen. Doch eines Tages bekommt Seth einen Auftrag von einem Gott, dass er Josie beschützen soll.
Er taucht vor Josie auf und erklärt ihr später, dass sie eine Halbgöttin sei und er sie beschützen muss. Josie glaubt ihm natürlich kein Wort und begibt sich somit in großer Gefahr, da viele Wesen es auf Josie abgesehen haben.
Und je länger Josie und Seth zusammen bleiben, desto schneller entwickeln die beiden Gefühle für einander. Doch Seth darf sich nicht in Josie verlieben, denn das würde nur Ärger bedeuten.

Doch können sie einander widerstehen?
Und kann Seth Josie vor allen Gefahren beschützen?
Und wieso haben es so viele Leute auf Josie abgesehen?
Von wem stammt Josie eigentlich ab und was hat das alles mit der griechischen Mythologie und deren Götter/Wesen zu tun?

Nun das müsst ihr alleine rausfinden! ;)

Insgesamt hab ich den ersten Teil total geliebt! Bald werde ich mir auch Teil 2 mal zulegen, da ich unbedingt wissen will, wie es weiter geht mit Seth und Josie! <3
Die ganze Story ist sehr spannend, mit lustigen und actionreichen Momenten! <3 Allerdings hat man bei einigen Situationen auch eine echte Gänsehaut, da es auch schreckliche Szenen gibt...
Aber auch die Figuren im Buch sind wirklich super gestaltet worden! Und den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout finde ich auch immer super! *.*
Bin nun schon sehr gespannt auf die nächsten Teile! <3


Dann mal bis zur nächsten Rezi! ^-^
~Eure Rose :)

PS: Vielen Dank für das Rezensionsexemplar lieber HarperCollins Verlag! :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen