Donnerstag, 20. April 2017

Rezension: "Hüterin der Schatten-Phoenix Pack Serie 2" von Suzanne Wright

"Hüterin der Schatten-Phoenix Pack Serie 2" von Suzanne Wright

(Foto ist von Rose)

Titel: Hüterin der Schatten - Die Phoenix Pack Serie
Originaltitel: Wicked Cravings
Autor: Suzanne Wright
Erscheinungsdatum: 13. März 2017
Verlag: Heyne
Format: Taschenbuch
Seiten insgesamt: 512
Preis: 9,99€(D)
Reihenfolge: Gebieterin des Mondes; Hüterin der Schatten
Bewertung (Cover): 5/5 Sternen
Bewertung (Inhalt): 5/5 Sternen


Klapptext:

Sexy, magisch, leidenschaftlich

Jamie Farrow, die schöne Gestaltwandlerin mit der verführerischen Stimme ist frustriert. Sie ist unsterblich in Dante Garcea, den heißblütigen Beta ihres Rudels, verliebt, aber er findet sie nur nett. Nach Jahren des Liebeskummers reicht es Jamie nun! Sie wird Dante ignorieren und sich einen attraktiven Freund suchen, der sie begehrt. Doch ausgerechnet, als Jamie ihre Flirtversuche einstellt, erwacht Dantes Leidenschaft für sie. Und damit wird es richtig kompliziert, denn Jamie hat ein Geheimnis, von dem niemand wissen darf. Erst recht nicht Dante...

Meine Meinung dazu:

Auch der zweite Teil der Phoenix Pack Serie ist wieder atemberaubend schön gewesen!
Erst dache ich so das ich das Pärchen aus dem ersten Teil sehr vermissen werde, da es in diesem Buch um ein anderes Pärchen geht, aber die Story an sich wird immer weiter erzählt, nur die Hauptpersonen ändern sich.

In dem zweiten Teil geht es ja um die junge und schöne Wölfin Jamie, doch durch ein ganz bestimmtes Ereignis in ihrer Vergangenheit hat sich ihr Leben radikal verändert.
Denn Jamies Wölfin ist anders als die anderen. Wenn Jamie sich verwandeln würde, würde sie sich nicht zurück in ihre menschliche Form verwandeln können und ihre Wölfin hätte die Oberhand über sie.
Doch Jamie liebt Dante, der ja ein Beta Wolf ist. Da sie ihre Wölfin jedoch nicht an die Oberfläche lassen kann, hält sie sich selbst für unwürdig Dantes Gefährtin zu werden. Dennoch sie liebt ihn trotzdem noch sehr, aber er soll um sie kämpfen.
Ob sie trotzdem noch ein Paar werden? Immerhin sind sie eigentlich keine vorbestimmten Gefährten...
Und was wird aus Jamies Wölfin? Denn sie muss einige Abendteuer durchstehen und das obwohl ihre Wölfin immer mehr drum kämpft an die Oberfläche zu gelangen... doch wenn das passiert, kann es sein das Jamie nicht mehr zurück findet zu sich selbst und sie eine Wölfin bleiben wird...
Wie wird das also ausgehen? Nun, das müsst ihr selber rausfinden! ;)

Insgesamt fand ich den zweiten Teil aber genauso schön, wie den ersten Teil. :)
Es war wieder viel Humor mit bei, als auch erotische Momente die sehr gut geschrieben waren. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir jedes mal aufs Neue und fesselt mich sehr. :) Aber auch die Story in dem Buch wird niemals langweilig und es sind einige überraschende Momente mit dabei. :)
Da dieses Buch bzw. diese Reihe ja um Gestaltwandler geht kommt auch die Aktion niemals zu kurz und ist genau richtig. ;)


Allerdings, wenn einige von euch jetzt denken, dass sie die Reihe später (wenn noch andere Teile davon draußen sind) durcheinander lesen können, das geht leider nicht, da man dann den Sinn der Story nicht mitbekommt. Zwar handelt jedes Buch um ein anderes Paar, jedoch bleiben die Rudel mit ihren eigenen Geschichten immer bestehen, denn nicht jeder kommt mit jedem aus...

Auch den zweiten Teil der Phoenix Pack Serie kann ich euch wirklich wärmstens empfehlen! Denn die Reihe ist und bleibt einfach fantastisch!
Vielen Dank an das Bloggerportal bzw. den Heyne Verlag für dieses schöne Rezensionsexemplar! :)


Dann mal bis zur nächsten Rezi!
~Eure Rose ^-^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen