Montag, 3. Oktober 2016

Rezension: "Harry Potter und das verwunschene Kind" von J.K. Rowling, John Tiffany & Jack Throne

 
 

Harry Potter und das verwunschene Kind
(Teil 1 & 2)

 
Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind-Teil 1 und 2
Originaltitel: Harry Potter and the cursed child-part 1 and 2
Autoren: J.K. Rowling, John Tiffany, Jack Throne
Erscheinungsdatum: 24.09.2016
Verlag: Carlsen
Sprache: Deutsch
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-551-55900-5
Preis: 19,99€ (D)
Wo erhältlich?: In jeder Buchhandlung und auf jeder Internetseite wo es Bücher zu kaufen gibt
Bewertung (Cover): 5/5 Sterne
Bewertung (Inhalt): 5/5 Sterne
 

Klapptext:

 
Die achte Geschichte, neunzehn Jahre später...
Es war nie leicht, Harry Potter zu sein - und jetzt, als überarbeitender Angestellter des Zaubererministeriums. Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden.
 
Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gegenwärtigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf ein unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

Meine Meinung dazu:


Wer bereits die sieben Teile von Harry Potter davor gelesen hat wird dieses Buch sehr lieben, denn es ist sehr schön mal wieder etwas von Harry und Co zu lesen und auch von seinen Kindern. ;)
Auch in diesem neuem Buch von J.K. Rowling wurden die Charaktere wieder sehr liebevoll gestaltet, was man beim Lesen deutlich merken kann. Außerdem kann man von der neuen Generation (die Töchter und Söhne von Harry, Ginny, Hermine, Ron, Draco) gewisse Parallelen zur alten Generation sehen da die Kinder wirklich nach ihren Eltern kommen. :D

In diesem Buch werden Freundschaften beschrieben zwischen jungen Personen und alten Personen. Man begegnet auch hin und wieder alten Charakteren aus den anderen sieben Harry Potter Büchern, was ich sehr gut finde. Denn einige Charaktere hat man einfach nur schrecklich doll vermisst.
Hier treten sie zwar immer nur recht kurz auf... aber besser als gar nicht! *-*

Ein paar Überraschungen, sowohl gute als auch schlechte, lauern in diesem Buch und warten nur darauf von den Lesern und Potterheads entdeckt zu werden! ;)

Insgesamt konnte mich das Buch sehr überzeugen! ^-^
Auch wenn es nicht in der normalen Roman-Form sondern halt wie ein Theaterstück geschrieben ist, konnte ich es sehr gut lesen und mir alles sehr gut bildlich vorstellen.

In diesem Buch ist Spannung dabei, ein wenig Romantik, ein paar dunkle Geheimnisse, aber auch viel Aktion und vor allem ist hier Familie und Freundschaft sehr gefragt. :D
Es wird wieder einmal gezeigt das man ohne Familie und Freunde nicht überleben kann, schon gar keine Abendteuer. <3

Das Buch "Harry Potter und das verwunschene Kind" bekommt deswegen von mir 5/5 Sterne!
Ein wirklich super schönes Buch! Kann es euch nur weiter Empfehlen! ;)


~Rose




("Harry Potter und das verwunschene Kind" mit einer Funkofigur "Luna Lovegood"; Bild ist von Rose)

Kommentare:

  1. Hey! :)

    Ich habe mittlerweile schon so viele Rezis dazu gelesen, dass ich überhaupt nicht mehr weiß, was ich darüber denken soll. Die einen sagen, dass das Buch/die Bücher richtig schlecht sind, vom Schreibstil und Charakterzügen her, und bei dir klingt es aber wieder richtig schön.. :D Das kann einen echt verwirren..^^

    Liebe Grüße, Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja glaube ich dir :)
      Aber ich fand es echt toll auch wenn man am Anfang etwas verwirrt ist. Es wird natürlich weniger beschrieben da alles ja wie in einem Theaterstück aufgebaut ist. :)
      Aber wenn man sich reingelesen hat geht es super und man möchte gar nicht mehr aufhören zu lesen!
      Es ist wirklich sehr spannend!
      Kann es dir echt nur empfehlen! ^-^

      Liebe Grüße,
      Rose ;)

      Löschen