Sonntag, 16. Oktober 2016

Rezension: "Animox-Das Heulen der Wölfe" von Aimée Carter

 

"Animox - Das Heulen der Wölfe" von Aimée Carter


(Bild ist von Rose)


Titel: Animox-Das Heulen der Wölfe
Originaltitel: Simon Thorn and the Wolf's Den
Autor: Aimée Carter
Erscheinungsdatum: 22. August 2016
Verlag: Oetinger
Sprache: Deutsch
Format: Hardcover
Seiten insgesamt: 384
ISBN: 978-3-7891-4623-7
Preis: 14,99€ (D)

Wo erhältlich?: Amazon, Thalia, beim Verlag selbst, in fast jeder Buchhandlung bestellbar
Bewertung (Cover): 5/5 Sternen
Bewertung (Inhalt): 5/5 Sternen


Klapptext:

"Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie dich finden. Und wenn es soweit ist, werden wir dich nicht mehr beschützen können."

Simon ist ein ganz normaler Junge - mit einem großen Geheimnis: Er kann mit Tieren sprechen. Doch als ein Adler ihn vor den wilden Bestien des Tierreichs warnt und seine Mutter vor einer Horde Ratten entführt wird, verändert sich Simons Leben schlagartig. Endlich erfährt er die Wahrheit über seine Gabe: Er ist ein Animox - ein Mensch, der sich in ein Tier verwandeln kann! Wird auch er zum Wolf animagieren wie seine Mutter und sein Onkel? Schon steckt Simon mitten in der erbitterten Schlacht der fünf Tierkönigreiche und erkennt bald seine wahre Bestimmung: Er muss die geheime Welt der Animox vor der Vernichtung retten...

Meine Meinung dazu:

            

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen